Demografie-Management

Nachwuchs-und Fachkräftemangel, ein Verlust an Wissensträgern , sowie ein höheres Durchschnittsalter der Beschäftigten sind die Herausforderungen der nächsten Jahre für ein professionelles Personalmanagement. Das Demografie-Management bündelt die Aktivitäten in einem Unternehmen, um Personal (auch langfristig) zu gewinnen, zu fördern und zu (er)halten. Die hierfür notwendigen Maßnahmen sind für Unternehmen so individuell wie das Unternehmen selbst.

Wir unterstützen als Prozessbegleiter, Berater und Qualifizierungspartner auf Ihrem Weg zu mehr Demografiefestigkeit. Hierzu gehört die Projektplanung, die Durchführung notwendiger Analysen , die Aufbereitung von Analyseergebnissen, sowie die Überwachung des Projektfortschritts. Als erfahrene Beraterinnen helfen wir Ihnen bei der Durchführung von Workshops, bei der Umsetzung von Maßnahmen und bei der Qualifikation Ihrer Mitarbeiter.

WEGWEISER ZUM DEMOGRAFIEFESTEN UNTERNEHMEN

Die Altersstrukturanalyse ist die Grundlage und Basis für alle weiteren Aktivitäten im Demografie-Management. Sie zeigt zum einen die Entwicklung der Altersstruktur insgesamt im Unternehmen, zum anderen aber auch  weitere  Einblicke in wichtige Bereiche, Funktionen sowie notwendige Kompetenzen, heute und in den nächsten Jahren. Daraus lassen sich erste Hinweise ableiten auf die Zusammensetzung der Belegschaft, auf zukünftige Personalbedarfe und mögliche Handlungsbedarfe in den demografischen Handlungsfeldern.

Die Ergebnisse der Altersstrukturanalyse bilden die Grundlage zur Durchführung eines Demografieworkshops. Das Ergebnis des Workshops ist dann ein Handlungsplan, wo erste Maßnahmen zur Umsetzung in den notwendigen Handlungsfeldern vereinbart sind.

Die vereinbarten Maßnahmen aus dem Handlungsplan werden umgesetzt.
Handlungsfelder einer demografiefesten Personalarbeit:

demografie_handeln-1024x672 Demografie-Management

Damit die durchgeführten Maßnahmen nachhaltig zu mehr Demografiefestigkeit führen, sollte eine regelmäßige Überprüfung der Ergebnisse erfolgen. Damit wird ein kontinuierlicher Prozess eingeleitet, der die Nachhaltigkeit der umgesetzten Maßnahmen sicherstellt.

  • Strukturqualität
  • Ergebnisqualität
  • Prozessqualität
  • Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Anpassung der Maßnahmen
  • Weiterführung im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP)